Donnerstag, 11. Mai 2006

Things to do:

Ein paar Dinge die ich noch lernen muss:

1. Es ist nicht lebensbedrohlich ein Wochenende ohne Arbeit alleine zu verbringen weil ich evtl. keinen finde der was mit mir unternimmt. Es mag mir lebensbedrohlich erscheinen, es mag sich so anfühlen wenn mir schon beim blossen Gedanken daran sich der Hals zuschnürt und die Spannungsgefühle mir beinahe meine Brust zerfetzten, aber es IST es nicht... das einzig bedrohliche an einem Wochenende alleine bin ich selber und soweit wollen wirs ja nicht kommen lassen...
zu lernen: alleine sein, auch wenn es mehrere Tage sind, ist nicht bedrohlich oder gefährlich.

2. Komplimente die gemacht werden sind dazu da auch angenommen zu werden und sich darüber zu freuen. Wenn mir jemand ein Kompliment macht, sagt er das (in den meisten Fällen) nicht um sich über mich lustig zu machen oder mich auf irgendeine perfide Art u nd weise vorzuführen und zu demütigen, sonder einfach weil ihm etwas gefällt und er mir das sagen will.
zu lernen: komplimente annehmen können, ohne misstrauen, mit kopf und bauch

3. menschen blödeln rum, vor allem Menschen mit denen ich mich gerne abgebe blödeln sehr viel rum und werden dabei manchmal auch ruppiger. Bemerkungen die vollkommen offentischtlich scherzhaft und deshalb offensichtlich nicht böse oder boshaft gemeint sind, sollte man sich deshalb auch nicht zu herzen nehmen, nicht stundenlang darüber nachgrübeln ob derjenige es auf irgendeine Art und weise nicht vielleicht doch ernst meint oder mir damit versteht irgendetwas mitteilen will.
zu lernen: blödeleien unter Freunden sind nichts weiter als genau das: Blödeleien unter Freunden, deshalb muss man sie sich nicht zu Herzen nehmen und auch nicht von ihnen die Laune drücken lassen.


mann, ich bin echt ein psychischer und emotionaler Krüppel :((

Anonym

Wir haben jetzt ein Baby aus einer anonymen Geburt auf Station, das heißt, ein Baby, dessen Mutter anonym ins Krankenhaus gekommen ist, anonym bleibt und das vermutlich zur Adoption freigegeben werden wird.

Ein wirklich süßer kleiner Fratz, wirklich schnuckelig, ich hab mich heute viel um ihn gekümmert, weil er ja keine Mama hat die das tut und er mir leid tut wenn er immer nur alleine in seinem Bettchen liegt...
Irgendwie tut er mir ja wirklich leid...
aber andererseits: wenn er adoptiert wird, dann kriegt er wenigstens Eltern die ihn wirklich wollen und die viel getan haben um ihn zu kriegen... nicht alle Kinder haben so ein 'Glück'...

Ich freu mich schon auf morgen und den süßen kleinen Chico (nein, er heißt nicht so, aber nachdem er keinen Namen hat und ich ihn nicht ständig als 'das anonyme Baby' betiteln will, hab ich ihn kurzerhand mit diesem Spanischen Wort für 'Junge' benannt ;) )

Aufklärung bitte....

Nein, hier gehts nicht um die Bienchen und Blümchen, da muss ich euch leider enttäuschen, da kenn ich mich schon zur genüge aus, bin ja ein großes Mädchen...

Was ich gerne wissen würde:

Was zur Hölle ist/bedeutet eigentlich Web 2.0?

Ich les das in letzter Zeit so oft irgendwo und hab keinen blassen was das bedeuten soll...

bitte lasst mich nicht dumm sterben...

(und ja ich bin zu faul zum googeln... bzw. haben die von mir gefundenen Sachen mich nicht wirklich schlauer gemacht... also bitte nochmal für die ganz blonden...)

Memos an mich

Über den Umgang mit schreienden Säuglingen:

Sing ihnen ein allgemein als kindergerecht anerkanntes Lied wie 'Alle meine Entchen' oder 'guten abend gut nacht' und sie werden noch lauter und lauter brüllen...

Sing ihnen das Wolfslied und sie werden selig sabbernd an deiner Schulter einschlummern...

Wolfslied

Es heult der Wolf des nachts im Wald
vor Hunger kann er nicht schlafen
Hoch steht der Mond, es ist bitterkalt
er giert nach fetten Schafen

Wolf, Wolf, bei der Nacht
Wolf, Wolf, kommst du sacht

Ziegen, Wolf, will ich dir geben
lässt, Wolf, du mich ma Leben...

~Autor unbekannt, wunderschöne Musikalische Version von den Streunern~

Aktuelle Beiträge

eehhmm?
Ja hi erstmal hab ne kleine frage zu dem foto *hust*...
..HakI.. (Gast) - 10. Apr, 16:54
ich finde auch sooo viele...
ich finde auch sooo viele englische wörter schön! suspicious...
Jule (Gast) - 15. Okt, 12:56
hmmm.... ja... falls...
hmmm.... ja... falls es noch jemanden interessiert,...
Wolkentage - 1. Mai, 22:08
Wo bist du?
Wir haben ja seit langem keinen Kontakt mehr...aber...
Mark (Gast) - 21. Feb, 21:29
ich weiss net um was...
ich weiss net um was es geht, was das für ein...
pia. - 4. Dez, 22:07

Aktuelle Buch-Staben



Julia Tavalaro, Richard Tayson, Michaela Link
Bis auf den Grund des Ozeans

Filmreif


Fluch der Karibik 2


Ab durch die Hecke


Das Haus am See

Bin da, wer noch?


kostenloser Counter


Buch - Staben
Die kleinen Dinge
Filmreif
Fund des Tages
Kranke Schwester
Nebelstreifen
Rumgefragt
Sphärenklänge
Spielkind
Wolken-Bilder
Wortfetzen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren