Donnerstag, 11. Mai 2006

Anonym

Wir haben jetzt ein Baby aus einer anonymen Geburt auf Station, das heißt, ein Baby, dessen Mutter anonym ins Krankenhaus gekommen ist, anonym bleibt und das vermutlich zur Adoption freigegeben werden wird.

Ein wirklich süßer kleiner Fratz, wirklich schnuckelig, ich hab mich heute viel um ihn gekümmert, weil er ja keine Mama hat die das tut und er mir leid tut wenn er immer nur alleine in seinem Bettchen liegt...
Irgendwie tut er mir ja wirklich leid...
aber andererseits: wenn er adoptiert wird, dann kriegt er wenigstens Eltern die ihn wirklich wollen und die viel getan haben um ihn zu kriegen... nicht alle Kinder haben so ein 'Glück'...

Ich freu mich schon auf morgen und den süßen kleinen Chico (nein, er heißt nicht so, aber nachdem er keinen Namen hat und ich ihn nicht ständig als 'das anonyme Baby' betiteln will, hab ich ihn kurzerhand mit diesem Spanischen Wort für 'Junge' benannt ;) )

Trackback URL:
http://wolkentage.twoday.net/stories/1950596/modTrackback

Aktuelle Beiträge

eehhmm?
Ja hi erstmal hab ne kleine frage zu dem foto *hust*...
..HakI.. (Gast) - 10. Apr, 16:54
ich finde auch sooo viele...
ich finde auch sooo viele englische wörter schön! suspicious...
Jule (Gast) - 15. Okt, 12:56
hmmm.... ja... falls...
hmmm.... ja... falls es noch jemanden interessiert,...
Wolkentage - 1. Mai, 22:08
Wo bist du?
Wir haben ja seit langem keinen Kontakt mehr...aber...
Mark (Gast) - 21. Feb, 21:29
ich weiss net um was...
ich weiss net um was es geht, was das für ein...
pia. - 4. Dez, 22:07

Aktuelle Buch-Staben



Julia Tavalaro, Richard Tayson, Michaela Link
Bis auf den Grund des Ozeans

Filmreif


Fluch der Karibik 2


Ab durch die Hecke


Das Haus am See

Bin da, wer noch?


kostenloser Counter


Buch - Staben
Die kleinen Dinge
Filmreif
Fund des Tages
Kranke Schwester
Nebelstreifen
Rumgefragt
Sphärenklänge
Spielkind
Wolken-Bilder
Wortfetzen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren