Filmreif

Donnerstag, 27. Juli 2006

Ohne viele Worte

GENIAL!

Mehr gibts zu Fluch der Karibik 2 eigentlich nicht zu sagen, es war GENIAL!!!

Dienstag, 18. Juli 2006

Das Haus am See (vorsicht Spoiler!!) und die GEZ....

Dieser Text enthält Spoiler!

Gestern war ich mit Kamen, Shae, Diana und Timo im Kino, 'Das Haus am See' gucken...

Da der Film unter Drama lief, hab ich mich geistig eigentlich schon auf einen furchtbar traurigen Liebesfilm ohne Happy End eingestellt, auf Drama und Tränen und tote Liebhaber und so...

Rausgekommen ist ein wunderwunderschöner, sanfter, stiller, bezauberndere Liebesfilm mit einer niedlichen Sandra Bullock, einem sehr gut aussehenden Keanu Reeves (*schmacht*) und einem wirklich süßen Hund, der sogar ein Happy End hat... (der Film nicht der Hund *g*)

Leider muss man sagen dass er ein bisschen vorhersehbar war, denn bei einer Szene ganz am Anfang wusste man im Prinzip mit einmal nachdenken sofort was Sache war, was zumindest für mich persönlich die ganze Sache danach etwas verbittert hat weil ich mir ständig nur dachte 'geht nicht, tot', 'kann er nicht, tot'...

Zweiter Schwachpunkt des Filmes war, dass man nicht wirklich über Zeitphänomene, veränderte Zeitlinien etc. pp. nachdenken darf sonst kriegt man bei dem Film das kalte Grausen. Aber wenn man das gekonnt ignoriert, macht der Schwachsinn den die dort mit der Zeit anstellen gar nix aus *g* (zum Beispiel dass sie selber den Grund ausgeschaltet hat warum sie mit ihm in Kontakt gekommen ist, deswegen eigentlich nie mit ihm hätte in kontakt kommen können und eigentlich den Grund auch nicht hätte ausschalten können wodurch sie doch wieder mit ihm in Kontakt hätte kommen können etc. pp. *ggg*)

Aber alles in allem war es ein sehr schöner Liebesfilm aus dem man mit einem durch und durch guten Gefühl rausgeht, deswegen gibt es von mir 3,5 von 5 Sternen...

PS.: Ich fühle mich irgendwie richtig schmutzig wenn ich sowas schreibe und werde mir jetzt dann gleich die Finger waschen gehen, aber: die neue GEZ-Kinowerbung ist einfach nur geil! Dieses schwarze Schaf!!!! *quietsch* Einfach göttlich!!
PPS.: so, ich geh mir jetzt die Finger blutig schrubben weil ich was positives über die GEZ geschrieben habe....

Mittwoch, 12. Juli 2006

Der Fluch

der Karibik kehrt zurück! Und ich hab Karten fürs Double Feature! *freu*

Und ich weiß immer noch nicht wer in diesem Film anbetungswürdiger ist: ein wirklich göttlich spielender und gutaussehender Johnny Depp (auf den steh ich schon seit ich ein kleines Mädchen bin), ein mal nicht ganz so elfenhaftekelhafter sondern wirklich süß aussehender Orlando Bloom oder die einfach nur anbetungswürdig gutaussehende wunderschöne Keira Knightley (wobei die aber ja leider inzwischen so unglaublich dürr ist dass von der Schönheit nicht mehr viel übrig ist zwischen Knochen und Haut :( )

Ich freu mich auf den Film! :)

Montag, 10. Juli 2006

Spielen? Spielen!!

*QUIIIIIIIIIIIIEEEETSCH*

Wir waren gerade in 'Ab durch die Hecke'!! Meine Güte ist dieser Film genial! Und süß! Und witzig! Und süß! Und böse! Und süß! Und Satirisch! Und süß! Und das Eichhörnchen!!!!

Hingehen!
Anschauen!

Der kriegt sowas von locker die 5 von 5 Sternen von mir, aber hallo! Einer der lustigsten Filme die ich seit langem gesehen habe.

"Aber... aber ich MAG den Keks doch!!"

Samstag, 27. Mai 2006

Tristan und Isolde

*seufz*
*schmacht*
*seufz*

Ich bin immer noch ganz hin und weg von diesem wundervollen Film den ich gerade eben im Kino gesehen habe... ein Film, an allen Ecken und Enden so perfekt und passend und rund und wunderschön, wie ich schon lange keinen mehr gesehen habe.
Ein Film der alles wichtige enthält und trotzdem die Balance hält, von nichts zu viel aber auch nirgends zu wenig. Die Kampfszenen ausführlich, eindrucksvoll und spannen, die Liebesszenen ergreifend, bewegend aber niemals kitschig, die Landschaftsaufnahmen ein Traum, die Bilder der 'Burgen' und Dörfer, des Lebens dort hochinteressant, ganz zu schweigen von den wundervollen Kostümen und vor allem den Kleidern und Lederrüstungen.
Zur Handlung muss ich glaube ich nicht viel sagen, die sollte allgemein bekannt oder zu ergoogeln sein, ich kann nur sagen dass ich finde dass sie in einen wundervollen Film umgesetzt wurde...

'Tristan und Isolde' kriegt von mir eine eindeutige, klare Wertung von: 5 von 5 Sternen...

... und grade deshalb finde ich es eine Schande wir das Kino hier diesen Film sabotiert indem sie ihn in der ersten Woche zu wirklich unmöglichen Zeiten spielt (11:15 Uhr und 14 Uhr??) und jetzt in der zweiten Woche nur noch einmal spät Nachts... wirklich eine Schande...

Solltet ihr Historienfilme mögen, seht ihn euch an Leute, er ist es wirklich wert, lasst euch nicht abschrecken von der Liebesgeschichte...

Donnerstag, 25. Mai 2006

X-Men 3 (vorsicht: Spoiler!)

Also kurzum und frei heraus und auch wenn viele anderer Meinung sind:
ich fand ihn gut... nicht fantastisch, nicht genial, aber gut. (okay, ich kenne die Comics nicht, deshalb kann ich mich auch über keine angeblichen 'Blasphemien' an den Comics aufregen ;) )

Ja, die Story ist vielleicht ein kleines bisschen blass und flach geworden im Gegensatz zu den anderen beiden Teilen...
aber gerade im Triple-Feature hat das eigentlich gar nichts gemacht, da der Film so irgendwie wie ein einziger großer Showdown wirkte, mit richtigem 'Knall-Effekt' :)

Ein paar Wendungen und Verluste haben mich etwas überrascht (zum Beispiel der Sang und Klanglose Tod von Scott, was mir aber eigentlich eh egal ist weil ich den nicht mochte und mir diese Wendung deswegen durchaus gefiel *g* ), und das 'Ende' (alles nach dem großen Kampf) ist irgendwie sehr sehr kurz und aprupt ausgefallen, aber es sieht ja wenigstens so aus als könnte man sich auf einen vierten Teil freuen, oder? *hoffen tut*

Und: NEIN, MIST, Scheisse!! Habe Erfahren da war noch was nach dem Abspann und ich habs nicht mitgekriegt *schnüff*
Bitte erzählen, ich hatte heute Morgen Frühsschicht und bin deshalb gleich nach Ende aus dem Kino raus um wenigstens auf eineinhalb Stunden Schlaf zu kommen.... Mist :'(

Also mein Fazit: 4 von 5 Sternen, auf jeden Fall sehr gutes Popcorn-Kino mit schönen Action-Szenen, auch wenn alles andere ein kleines bisschen kurz gekommen ist....

Donnerstag, 18. Mai 2006

Ich kanns einfach nicht widerstehen..

Ui, das wird ne lustige Nacht werden heute...

Bin heute direkt nach der Spätschicht mit einer Bekannten in 'Silent Hill' gegangen... mal sehen ob ich schlafen kann...

aber: ich fühl mich irgendwie so doof, ich verstehe das Ende des Films einfach nicht... warum sind sie zum schluss so wie sie sind? (will hier ja keine spoiler schreiben falls es jemand noch sehen will)

Ansonsten war der film ganz interessant, hat mich sehr betroffen gemacht, aber es war angenehm dass so vollkommen auf billige Schockeffekte verzichtet wurde...

Und: morgen startet 'Tristan und Isolde' :)

Samstag, 29. April 2006

Wu Ji hihihi

Hmmm... zu dem Film gibts aus meiner Sicht und meiner eigenen Meinung heraus nur drei Worte zu sagen:

TUT ES NICHT!!
*Leser bei den Schultern pack*
TUT ES NICHT!!!
*schüttel*
TUT EUCH DAS NCIHT AN!!!

Ich hab mich ja auf diesen Film gefreut wie ein Honigkuchenpferd, die Vorschau ein Hochfest der Sinnesfreuden, diese Farben, diese Bilder, diese Musik...

... und ich hätte heulen können im Kino weil der Film soooo schlecht war...

Schlachten die lächerlich bis zum Umfallen waren, bescheuert gefilmt und mies choreographiert
Waffen gegen die LARP-Waffen wirklich suuuuperrealistisch aussehen
Jede Menge mieser Computeranimationen
Charaktere mit dem durchschnittlichen IQ einer Topfpflanze
Ungefähr 5 dutzend von dem was man glaub ich als 'unmotivierte Charakterhandlung' bezeichnet
Und der Dackelblick des Hauptdarstellers wirkt zwar die erste halbe Stunde noch durchaus anrührend, aber spätestens am Ende des Films löst er nur noch Aggressionszustände aus...
etc. pp.

Wir waren uns zusammen mit einigen anderen Kinogängern nach dem Film einig, dass im Nachspann eigentlich ein 'sponsored by Aspirin' stehen sollte, denn dieser Film verursacht Kopfschmerzen, weil einen das Verlangen überfällt sich immer und immer wieder gegen den Kopf zu schlagen.

Einziger Pluspunkt des Filmes ist ein wirklich gutaussehende (*quietsch* derissooooosüß!)r charismatischer Bösewicht (Hab ich schon mal erwähnt dass ich eine ausgeprägte Vorliebe für charismatische Bösewichte habe? Schon damals bei König der Löwen war ich die einzige die Skaar cool fand und nicht diesen dooofen langweiligen Simba ;) ), dessen IQ wenigstens etwas über Topfpflanzen-Niveau ist (Jaja, unter Topfpflanzen ist das feuchte Knäckebrot König), der ziemlich coole Waffen hat (ich will auch so einen Kampffächer!) und wenigstens ein zwei coole Kampfszenen reinbringt...

Ansonsten war der Film eine herbe Enttäuschung für mich, vor allem der Gedanke das ich für diesen Schrott 8 Euro Eintritt bezahlt habe ärgert mich, der wär mir vermutlich nicht mal den 1 Euro fürs DVD-Ausleihen wert gewesen...

Wertung: hmmmmmm.... 1 von 5 Sternen... oder so.... hab immer noch das Bedürfnis mir gegen die Stirn zu schlagen wenn ich an den Film denke.... *gegen die Stirn klatsch*

Mittwoch, 19. April 2006

Sneak-Wahn

Tja, über den Sneak Film habe ich heute eigentlich relativ wenig zu sagen: Reefer Madness ist schlecht, wirklich schlecht, so schlecht und bescheuert dass er geschafft hat was zuvor in meinem ganzen Leben nur ein anderer Film geschafft hat, nämlich dass ich nach ca. 20 Minuten den Saal verlasse... und nach allem was mir im Anschluss erzählt wurde habe ich absolut nichts verpasst (auch wenn einige der Meinung waren das der Film auf eine sehr sehr kranke Weise 'interessant' war)...

Dafür, und das hat den Abend dann noch sehr sehr schön gemacht, bin ich mit einer Freundin die ebenfalls den Saal verlies, einen Kaffee trinken gegangen und wir hatten eine sehr schöne interessante und intensive Unterhaltung über Männer, Beziehungen, Gott und die Welt...
Es ist irgendwie schön Freunde zu haben und ich glaube ich habe zum ersten Mal in meinem Leben jemanden den ich wirklich als 'Freundin' bezeichnen kann und nicht nur als 'gute Bekannte'

Fazit: Film: -1 von 5 Sternen, Kaffeeunterhaltung: 6 von 5 Sternen :)

Edit: noch etwas gutes an dem Abend: es lief der Trailer für Wu Ji - Die Reiter der Winde und ICH - MUSS - DIESEN - FILM - SEHEN!!! Ich bin schon lange nicht mehr bei einem Trailer so atemlos und gebannt von so wunderschönen Bildern in den Kinosessel gepresst gewesen...

Donnerstag, 16. März 2006

Sneak Preview: Mord im Pfarrhaus

Gestern in der Sneakpreview, heute hier im Blog ;)

Als der Film begann begann von meiner Seite erstmal das große Stöhnen. Rowan Attkinson? Ohnöööö, ich hasse Mr. Bean! Und auch noch Patrick Swayze? Aargh, der Film kann nur schlecht werden!!!

Und ich wurde eines besseren belehrt :)

Großbritannien vor 43 Jahren: In einem Zugabteil wird eine junge Frau verhaftet, die einen großen ledernen Schrankkoffer mit sich führt. Der Inhalt des Koffers, zwei grausam verstümmelte Leichen, prägt den Namen mit dem sie in die Kriminalgeschichte eingeht: Die Koffermörderin!

Großbritannien in der Gegenwart: Die ziemlich zerrüttete Familie Goddfellow, bestehend aus dem humorlosen überarbeiteten Vikar Walter, der ständig erschöpften und fremdgehenden Gloria, der nymphomanischen Tocher Holly und dem eingeschüchterten Sohn Petie sucht eine neue Haushälterin.
Diese reist an, mit einem großen ledernen Schrankkoffer im Gepäck... und plötzlich wendet sich für die Familie Goddfellow alles zum Guten. Aber etwas seltsames geht um im verschlafenen Dörfchen Little Wallup...


Für alle Freunde des bitterbitterbösen Brittischen Humors: hier werdet ihr voll auf eure Kosten kommen! Er ist böse, er ist ironisch, er ist witzig, er ist auch etwas nachdenklich und er ist dunkelschwärzester Humor von vorne bis hinten!

Auf jeden Fall einer der Sneak-Filme um die ich sehr froh bin, denn 'freiwillig' hätte ich ihn mir vermutlich niemals angesehen... und hätte eine Menge verpasst!


Wertung: 4,5 von 5 Sternen!


Zitat: "Aber du kannst nicht einfach alles Leute umbringen die du nicht magst!!" - "Das haben meine Ärzte auch gesagt, der einzige Punkt in dem wir einfach keinen Kompromiss finden konnten..." :D

Mord im Pfarrhaus - ab 6. April im Kino... ANSCHAUEN!!

Aktuelle Beiträge

eehhmm?
Ja hi erstmal hab ne kleine frage zu dem foto *hust*...
..HakI.. (Gast) - 10. Apr, 16:54
ich finde auch sooo viele...
ich finde auch sooo viele englische wörter schön! suspicious...
Jule (Gast) - 15. Okt, 12:56
hmmm.... ja... falls...
hmmm.... ja... falls es noch jemanden interessiert,...
Wolkentage - 1. Mai, 22:08
Wo bist du?
Wir haben ja seit langem keinen Kontakt mehr...aber...
Mark (Gast) - 21. Feb, 21:29
ich weiss net um was...
ich weiss net um was es geht, was das für ein...
pia. - 4. Dez, 22:07

Aktuelle Buch-Staben



Julia Tavalaro, Richard Tayson, Michaela Link
Bis auf den Grund des Ozeans

Filmreif


Fluch der Karibik 2


Ab durch die Hecke


Das Haus am See

Bin da, wer noch?


kostenloser Counter


Buch - Staben
Die kleinen Dinge
Filmreif
Fund des Tages
Kranke Schwester
Nebelstreifen
Rumgefragt
Sphärenklänge
Spielkind
Wolken-Bilder
Wortfetzen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren