Sonntag, 6. November 2005

...

Otherland (Vorsicht Spoiler)

Ich lese gerade Otherland - Stadt der goldenen Schatten von Tad Williams, dem Autor meiner Lieblingsfantasysaga 'Der Drachenbeinthron'.

Ich bin fast am Ende des ersten Bandes und nun ist es Tad Williams gelungen mich zu überraschen, wie es zuvor selten einem Autor gelungen ist...

In diesem Buch gibt es einen 14-jährigen Jungen, Orlando, eine der Hauptpersonen... man erfährt immer wieder, dass der Junge krank ist und vermutlich nicht mehr lange zu leben hat und sich deshalb so verbissen auf die Suche nach dieser 'Vision' macht, die er hatte, es wird jedoch nicht erwähnt woran der Junge erkrankt ist.
Also im Kopf die 'Standartkrankheiten' durchgegangen, die Autoren so gerne Verwenden 'Leukämie, Aids, Krebs, etc.', irgendwas davon wirds schon sein und wieder abgehakt.

Und dann dieser eine Satz: "Ich habe Progerie..." und ein richtig schöner Holzhammereffekt den er auf mich hatte. (Dieser Holzhammer ist vermutlich leider bei vielen anderen Leuten nicht effektiv, da Progerie eine relativ unbekannte, da sehr selten vorkommende Krankheit ist...)
Schnell nochmal viele Stellen im Buch durchgeblättert... Stimmt, nirgends wird beschrieben wie Orlando denn aussieht, was aber bei mir untergegangen ist da die Beschreibungen der Personen sowieso meist erst nach und nach im Lauf der Geschichte erfolgen...

Ich finde es sehr erstaunlich dass Williams hier ausgerechnet diese Krankheit gewählt hat und bin höchst gespannt wie er im weiteren Verlauf der Geschichte damit umgehen wird.
Aber ich finde es auch interessant und gut dass er diese Krankheit ausgewählt hat, denn bis auf die alljährlichen 'Ach guckt mal die armen entstellten kleinen dutzidutzi-Kinderlein'-Berichte bei SternTV hört man nur sehr sehr selten etwas über Progerie...

Für alle die nicht wissen was Progerie ist, ein kleiner Auszug aus dem Wikipediaartikel :

"Progerie (auch Progeria - wörtlich: "frühes Alter" -, Progeria Infantilis oder Hutchinson-Gilford-Syndrom abgekürzt HGPS) ist eine sehr seltene Erbkrankheit, die ein vorzeitiges, überschnelles Altern verursacht. (...) Auffälligstes Merkmal ist eine vorzeitige Vergreisung der betroffenen Kinder. Symptome der Erkrankung sind Haarausfall, Arterienverkalkung, Kleinwuchs, Verlust des Unterhaut-Fettgewebes und Osteoporose. Die Kinder werden unauffällig geboren und entwickeln erste Symptome im Alter von 6-12 Monaten. Die häufigsten Todesursachen sind Herzinfarkt und Schlaganfall, die bereits im Kindes- oder Jugendalter auftreten. Das Altern verläuft fünf- bis zehnmal schneller als bei Menschen ohne diese Besonderheit."


Ich bin sehr gespannt wie das Buch weitergehen wird und wie sich die Geschichte für Orlando weiter entwickeln wird....
(auch wenn ich gerade feststellen musste dass es die weiteren 3 Bände nicht als Taschenbücher gibt )
1.11.05 11:39

Trackback URL:
http://wolkentage.twoday.net/stories/1124492/modTrackback

Matz (Gast) - 21. Nov, 22:20

progerie...

...ist eine unbeschreiblich üble sache... kinder, in körpern von greisen... unheimlich... und sehr traurig...

Aktuelle Beiträge

eehhmm?
Ja hi erstmal hab ne kleine frage zu dem foto *hust*...
..HakI.. (Gast) - 10. Apr, 16:54
ich finde auch sooo viele...
ich finde auch sooo viele englische wörter schön! suspicious...
Jule (Gast) - 15. Okt, 12:56
hmmm.... ja... falls...
hmmm.... ja... falls es noch jemanden interessiert,...
Wolkentage - 1. Mai, 22:08
Wo bist du?
Wir haben ja seit langem keinen Kontakt mehr...aber...
Mark (Gast) - 21. Feb, 21:29
ich weiss net um was...
ich weiss net um was es geht, was das für ein...
pia. - 4. Dez, 22:07

Aktuelle Buch-Staben



Julia Tavalaro, Richard Tayson, Michaela Link
Bis auf den Grund des Ozeans

Filmreif


Fluch der Karibik 2


Ab durch die Hecke


Das Haus am See

Bin da, wer noch?


kostenloser Counter


Buch - Staben
Die kleinen Dinge
Filmreif
Fund des Tages
Kranke Schwester
Nebelstreifen
Rumgefragt
Sphärenklänge
Spielkind
Wolken-Bilder
Wortfetzen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren